Funkgesteuerte Zeit für Feuerwehr

 Am Samstag, 28. Mai 2016 übergab der Leiter der Sparkasse Hohenberg-Schirnding, Matthias Neuerer, offiziell  die Uhr, die einst vor dem Eingang der Sparkassenfiliale ihren Platz hatte und dort nicht mehr gebraucht wurde, kostenlos der Freiwilligen Feuerwehr Hohenberg. Neuerer ist selbst Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und übt hier das Amt des Kassiers aus.

 Im August 2015 wurde das Fundament für die „neue“ Funkuhr gesetzt. In mühevoller Kleinarbeit zerlegten Gerätewart Harald Übler und Hauptfeuerwehrmann Robert Chlup den Zeitmesser und rüsteten ihn  so um, dass sie den Zwecken der Feuerwehr entsprach. Natürlich sollte ihn auch ein aussagekräftiges Logo  zieren. Ein Ausschuss unter Leitung des Kommandanten Klaus Hoffmann entschied sich schließlich für den „Heiligen Florian“, den Schutzpatron der Feuerwehren.

 Die schmucke „Florians-Uhr“ steht nun  seitlich des Feuerwehr-Gerätehauses, so dass bei Einsätzen die genaue Ausrück-Zeit abgelesen werden kann. Neben der funkgesteuerten Zeit zeigt sie auch die Temperatur an.

 „Diese Uhr  ist nicht nur für die Feuerwehr von Nutzen, auch für die Bevölkerung stellt sie eine Bereicherung dar.“, bedankte sich Kommandant Hoffmann im Namen der Feuerwehr beim Leiter der Sparkasse Hohenberg-Schirnding für diese überaus nützliche Spende.