Melderegeln

Allgemeine Hinweise wenn es brennt.

  • Ruhe bewahren und keine Panik entstehen lassen

  • Feuerwehr alarmieren über Notruf 112 oder Feuermelder.

  • Geben Sie kurz und deutlich an (5 w):

    • Ihren Namen (Wer)

    • Die Art des Notfalls (Was)

    • Ort evtl. den Ortsteil,

    • Straße, Hausnummer (Wo)

    • Situation erklären

    • Anzahl der Gefährdeten (Wie)

    • Warten auf Rückfragen (Warten)

  • Den Brand bekämpfen sollten Sie nur dann, wenn Sie sich damit nicht selbst in Gefahr begeben.

  • In Sicherheit bringen der Angehörigen und der eigenen Person geht jeder Brandbekämpfung vor.

  • Warnen Sie auch Ihre Nachbarn und helfen Sie ihnen.

  • Keine Aufzüge benutzen. Aufzüge können bei einem Brand zur tödlichen Falle werden.

  • Fenster und Türen brennender Räume schließen, um eine Ausweitung von Feuer und Rauch zu verhindern.

  • Feuerwehr vor dem Haus erwarten, einweisen und ihr den nächsten Weg zur Brandstelle zeigen.

  • Türen nicht verschließen, für verschlossene Türen Schlüssel bereit halten.

  • Haben Sie einen Feuermelder betätigt, so bleiben Sie bis zum Eintreffen der Feuerwehr am Melder.